Hier finden Sie Materialien zur Veranstaltung Systemtheorie der Bildverarbeitung.

Bildverarbeitung erlaubt Robotern ihre Umgebung visuell wahrzunehmen und flexibel und fehlertolerant mit ihr zu interagieren! Im Wahlpflichtfach Robot Vision beschäftigen wir uns mit  

  • Grundlagen der Robotik
  • dem sicheren Umgang mit Industrierobotern
  • der Programmierung von Gelenkarm- und mobilen Robotern. 
  • Hand-Auge-Kalibrierung, um eine Verküpfung der Koordinatenräume von Kameras und Robotern zu schaffen
  • Anwendungen der Robot-Vision: Pick and Place, Bin-Picking, Simultanes Localization and Mapping (SLAM)

Alle gezeigten Techniken werden im Labor im praktischen Einsatz erprobt.

Achtung: geändertes Seminarthema / die angekündigte Vorbesprechung fällt aus (s. Moodle).